Baumstammspringen (Pamper Pole)

Der Teilnehmer steigt den Baumstamm hoch um sich dann an diesem aufzurichten. Oben aufgerichtet, dreht er sich um 180° und schaut zur Gruppe und Trainer am Boden. Ähnlich wie beim Bunje Jumping macht er einen Schritt nach vorne bzw. springt ins Leere. Dabei wird er von drei Sicherungsseilen aufgefangen. Diese werden von 2 Gruppen und einem Trainer am Boden gehalten.

Aktionshöhen

9 Meter

Schwierigkeit Physisch

mittel

Schwierigkeit Psychisch

hoch

Bildergalerie